Mal sehen, mit was ich Euch so vollsülzen kann... :D

10 Jahre in Secondlife (Teil 8)

Wenn ein dicker Plot gelaufen ist, ist oft die Luft aus dem RP, so wars auch in Brundisium, leider. Brundi wurde wieder verkleinert und auf der Sim wurde Chicago neu errichtet.....was heißt neu? Das alte Chicago, nur etwas üppiger, denn dank Mesh, Skulpts und der konvexen Hülle konnte ich auf der Sim mit 3750 Primsen, satte 4450 Primse unterbringen ohne das es Lag gab.......
Lag, da hat sich im Laufe der Zeit auch so einiges getan. Früher konnte man nix außerhalb der Sim rezzen ohne das es Lag gab und auch bei den Scripten musste man aufpassen was die Anzahl auf der Sim anging, heute ist das nicht mehr wirklich von Bedeutung.... nur sollten die Scripte nicht fehlerhaft sein.....ein einziges fehlerhaftes Kerzenscript kann immer noch eine Sim lahmlegen.

Chicago gab's nun ab dem Jahre 1928, also ein Jahr weiter und eigentlich sollte es ein "2 in 1 RP" werden, also 2 RPs auf einer Sim....war aber nix. 2x die Woche gab's nun Chicago RP und 2x die Woche gab's nun Brundisium (bis es nach ein paar Wochen eingemottet wurde).
Chicago war cool, optisch hab ich mich da echt wohlgefühlt....RP mäßig war auch gut mit ein paar herrlichen Plots, aber wie immer..... ohne andere Sims oder mit nur einer Hand voll Leute, wird's auf die Dauer öde, auch wenn's nur 2x die Woche ist..... irgendwo fehlt immer was und man kann nicht immer alle Stellen mit 2. oder 3. Avis besetzen...und dazu der heftig steigende Dollarkurs, der die Sim mal eben 15 Euronen teuere gemacht hat.
Es kam wie es kommen musste....... Chicago bekam einen dicken End-Plot und wurde leider wieder eingepackt

Im kleinen mit anderen Chars sollte der Boardwalk an den Start gehen..... aber schon nach 2 Wochen gabs Probleme...der Sim Owner verduftete und wir konnten alles von unserer 8000er Parzelle einpacken und im Sky auf der Parzelle von good old Ganzbaff haben wir's dann erneut versucht mit RP.... aber irgendwie war die Luft raus und es fehlten definitiv Leute, auch ein paar andere, kleinere RPs zur Beschäftigung liefen nicht wirklich.......

Aber wir sind ja noch nicht am Ende...........

Hier noch ein paar Bilder zu Chicago

Chicago im Winter Nebel....... 

Razzia bei den Iren

Am St.Patricks Day können Iren und Italiener schön Party machen

La Familia .... die ollen Kendrones

aha, aha, die Bullen also doch nicht neutral *ggggg*

Und einer darf bei keinem RP fehlen....... unser Top Rpler, der Held der fettlosen Bratkartoffel
Para-Emoter wie es ihn noch nie gegeben hat...... einst nannte man Ihn Longus , jetzt ist es 
Don Corleone himself ...... 

Der erste Boardwalk .....

 Die Skybox Version 

UND..... wie auch beim alten Chicago, gabs auch einen Werbefilm dazu

Fortsetzung folgt.........................








10 Jahre in Secondlife (Teil 7)

So, nu sind wir in 2010/2011 angekommen.
Ein bisschen RP hier, ein bisschen RP da und dann die Entscheidung....ich mach wieder eine RP Sim. Dieses mal zur Zeit des antiken Rom.... das Ganze wurde am Anfang mit einer  Mit-Ownerin geplant, doch schon nach kurzer Zeit war der Wurm drinne und ich zimmerte mir eine eigene RP Sim zusammen...... Brundisium.....

Brundisium 1-1

Brundisium 1-2

Schön, wieder auf einer Homestead wurde das erste von 3 Brundisium gebaut und es gab auch gutes RP. Zeitgleich begann ich auch mit diesem Blog hier um euch allen einen vom Pferd zu erzählen *ggg*
Leider waren wir nicht viele Spieler, somit verlief man sich auf der Sim und irgendwie war das alles nix. Somit wurde Brundisium verkleinert, die Strassen schön eng, ur die Arena wanderte in den Sky und war unten nur als Foto zu sehen.....das reichte aber und es wurden immer mehr Spieler.

Schließlich hatten wir eine Größe erreicht, wo man wieder von einer ganzen Sim sprechen konnte und "PLOPP" wurde Brundi wieder auf ne ganze Sim geworfen.

Dank meiner ne erlernten Baukenntnisse, konnte ich sogar mehr aufbauen als vorher auf der anderen Sim. Das RP war klasse, auch weil wir nur 2 oder 3 feste Spielabende hatten und somit der tägliche Zwang nicht vorhanden war.

Die Arena kämpfe waren ein Highlight, denn es wurde nicht wild gekloppt, sondern die Würfel entschieden über einen erfolgreichen, oder nicht erfolgreichen, Angriff und die erfolgreiche, oder nicht erfolgreiche,  Abwehr.

Ja wir hatten sogar Tier Kampf RP und Tier-Hetze


 Und  weil jede römische Stadt auch einen Stadthalter braucht, bekamen wir den Stadthalter schlechthin, den RPler aller RPler, der Gott der Para-Emotes und ungeschlagen bei seinen Orgien...
LONGUS *jubel, schrei, mit Unterwäsche wirft*

Ja, er sieht irgendwie anders aus, doch jedes RP braucht irgendwo auch was verrücktes und wenn es ein Longus ist *ggggg* 

Brundisium hat sich mehr als ein Jahr gehalten, doch wie bei allen RPs fehlt irgendwie der Kontakt zur Aussenwelt. 2 weitere Rom Sims in deutsch gabs.....eine war24/7 leer, die andere wich uns allen etwas zu sehr von der Geschichte ab...... Frauen durften in der römischen Antike keine höheren Ämter bekleiden, somit war die Legatin der anderen Sim ein "NoGo"...aber egal.

Es gab dann einen hammermäßigen Plot, der über Wochen ging, mit Mord  zu tun hatte und wo es am Ende auch eine deftige Gerichtsverhandlung gab....doch dann....danach.....war irgendwie völlig die Luft raus und es gab kein gescheites RP mehr....zumal auch Spieler abwanderten.
Ein paar wenige RPler verblieben und wir hielten noch irgendwie das RP aufrecht, doch im Hintergrund wurde schon an einer Neuauflage von Chicago gebastelt, welches dann 1 Jahr nach dem letzten RP spielen sollte......... das war dann irgendwann Ende 2012

Fortsetzung folgt.......