Mal sehen, mit was ich Euch so vollsülzen kann... :D

Kraut und Rüben


N besserer Titel fiel mir jetzt nicht ein, denn so wirklich was zu schreiben gibt’s nicht. Damit hier im Block aber mal wieder Staub geputzt wird und die Spinnen vertrieben, schreib ich mal einfach so was hin.
Wie gesagt, großartig Neues gibt’s nicht….echt jetzt.
Vor etwas mehr als einem Jahr hab ich erfolgreich die pösen Zigaretten (immerhin satte 30 Jahre Tabaksteuerzahler gewesen) gegen Dampf eingetauscht. Dampfen ist zwar auch nicht das Gelbe vom Ei, aber es ist um einiges besser als Zigaretten oder Tabak…… keine gelben Finger, keine gelben Zähne, keine Tabakkrümel in der Tastatur (dafür nun Brötchenkrümel) volle Aschenbecher gibt es auch nicht mehr, man selber riecht auch nicht mehr wie ein Aschenbecher (im Gegensatz zu meinen Arbeitskollegen…..puh, können Raucher stinken) und die Bude duftet nun  nach Apfel, Erdbeere oder tollen anderen Liquid Düften.

Im PC Leben passiert irgendwie nix mehr so wirklich. Bin ein paar Mal in SL gewesen, aber so richtig reizen tut mich da nix mehr. Die Leute die man in der Friendlist hat treiben sich irgendwo rum nur nicht in SL und auch sonst kann man in der Welt nicht mehr wirklich was reißen.
Was das Zocken angeht ist es auch mau. SWTOR hat mal wieder eine Story in den Sand gesetzt. Irgendwie hab ich das Gefühl, die Macher haben nicht mehr wirklich Lust sich mal ein paar Gedanken zu machen. Alles muss einfacher und schneller werden, die Story aber sind wie ne Suppe ohne Salz. Klar holt man dann vielleicht den ein oder anderen Neuen an Bord, aber viele andere gehen (so wie ich, der sein Abo erst mal auf Eis gelegt hat).
In STO dasselbe Spiel. Die neue Story war so viel versprechend. Von Level 1-10 hatten neue Chars die Chance im Star Trek Classic Universum spielen zu dürfen, soooo geil. Doch ab Level 10 ging's wieder an die selbe alte Fischsuppe, die man vorher auch schon 1000x gelöffelt hat, da helfen auch keine Level spezifischen sondern Ausrüstungsgegenstände. Die Übersetzung der Storys hat auch mal wieder nicht geklappt und man bekommt immer wieder englischen Text von den NPC geboten obwohl man deutsch spielt. Dennoch war's zumindest für Cryptic irgendwo ein Erfolg, denn mit der neuen Geschichte dringen die in die neue Star Trek Zeit Linie vor und man konnte/kann , über die Verschlußkisten (Schlüssel dafür muss man kaufen, logisch), die neue Constitution Klasse (neue Enterprise) bekommen, ebenso wie den Dreadnaught, aus Into Darkness, welches in dem Game wohl ein wahres Monster ist und manch ein Spieler der dieses Schiff hat unter Dauerorgasmus leidet. Interessant auch, dass die anderen Sachen der  Kisten, Schiffs und Bodenwaffen, Zubehör und Konsolen unglaubliche Preise an der Börse erzielen….und kaum einer Verkauft das Zeug, alle behalten den Kram…..in der Regel liegen die Preise für die Kelvin Zeitlinien Sachen 300% über dem Wert wies bei den anderen Kisten war. Auch der Börsenverkauf von Kistenschlüsseln bringt eine volle Börse….. lag ein Schlüssel  vor 'nem Jahr noch bei 2000k so sind es jetzt 6000k.

TESO reizt mich auch irgendwie nicht besonders, denn sie Story ist irgendwie so….so……so, ach, irgendwie kommt kein echtes Feeling auf….man hoppelt stumpf von einer Quest zu nächsten und hofft auf besser Wetter.
Warum kann nicht mal ein Spiele Hersteller ein MMO machen was so fesselnd ist wie zum Beispiel das Solo Game Witcher 3 oder Mass Effekt 3, wo man durch Story und Dialoge  tief in das Spiel reingezogen wird und es mit erlebt?
Naja, MMOs sind eben nur dafür da um Leuten die Kohle aus der Tasche zu ziehen, immer schön Shop Items kaufen oder so…..*abwinkt*
Was bleibt? Also doch wieder nur Sologames und so habe ich nun auch endlich angefangen Hitman zu spielen……gar nicht mal so einfach, selbst im Easy Mode….nicht mal ne Waffe darf man liegen lassen…..*lach*
So, so wie ich das sehe ist ja jetzt doch noch was an Text zusammen gekommen……

In diesem Sinne…..

Kommentare:

Dem Zasta sein Saftglas on Tour hat gesagt…

Kannst ja mal Star Citizen (https://robertsspaceindustries.com/about-the-game/spaceflight) ansehen, da höre ich alles Mögliche drüber.
Oder No Man´s Sky (http://www.no-mans-sky.com). Das klingt nach einem spaßigen Filler.

Ich werde erst einmal in SL herumspringen. Back to the roots und so. Ein bisschen RP und dafür basteln. Macht erstaunlich Spaß, wenn man sich auf striktes Mini-Einladungs-RP beschränkt.
Dann ... mal sehen. Wahrscheinlich wieder TESO, dessen Story ich im Gegensatz zu Dir gefunden habe. :D Mag auch daran liegen, dass ich auf Englisch spiele?
Oder doch Star Citizen. Es reizt mich schon, irgendwie.

Nebby hat gesagt…

Joar, sl ist schwierig geworden, ausser man macht Projekte. Ich spiele kaum noch rp, voll schade. Aber die heutigen rpler sind nebst bestehenden Sims eher Vorschulniveau. Wie haben wir das nur früher gemacht? Wir waren kreativ und nu? Simma alt.

Zador hat gesagt…

Haha, die Spinnen treibe mal zu Deiner besseren Hälfte, die freut sich, Kenny.
@Neb: Jo, nu simmer alt. UND KREATIV bitte. Vielleicht sollte man einen "Club der Kreativalten" gründen, damit die wenigen die übrig sind, sich auch begegnen.
Ist schon komisch. Kenny, Du, Zasta, ganz viele Leute sagen "wo ist das hin das ich mal so liebte?" Alle haben es verloren. Aber wenn das so vielen so geht............sehnt sich jeder nach was anderem zurück, oder alle nach etwa dem Gleichen?
Spannend. Und vermutlich nicht aufzuschlüsseln.
Hm, okay, lasst uns weiter trauern ;)
Gruß Zador

Kendrick McMillan hat gesagt…

@Zasta
Naja, Star Citizen steckt noch in der Alpha, das ist mir effektiv zu früh....die Finale Version soll aber dieses Jahr ja noch erscheinen, ich bin gespannt....reizen tut mich das schon. Zumindest liest sich das alles sehr gut was die da Bauen.
No Mans Sky hingegen ist mir irgendwie zu bunt und zu teuer und die ersten Aussagen fallen auch negativ aus...soll wohl immer das selbe sein, ähnlich den "sammle 20 Humus Hoden" oder "schneide 40 gelbe Grashalme" ausserdem soll es auch viel zu wenig NPCs zum interagieren geben.....ist wohl eher was für Leute die auf Landschaftsbetrachtung stehen. Dafür leg ich keine 60 Euroen auf den Tisch.

@Nebby
*legt den Katalog für Rollatoren zur Seite*
Wie jetzt alt? Ne, das kann nicht sein und kreativ? Jo, des war mer und sind ma noch.....

@Zador
Nach dem alten sehnen ist nicht wirklich richtig. Heute bekommt man einfach keinen LKW voller Leute mehr zusammen wo man tonnenweise RP aus dem Hut zaubern kann. Meist hängt man mit 3 1/2 Leute alleine und aus solchen RPs ist unheimlich schnell die Luft raus.

Für mich gabs das letzte wirklich gute RP in Viktoria (Facebook hat mich die letzten Tage immer wieder mit Fotos daran erinnert). Man konnte zu jeder Tages und Nacht Zeit on kommen und hatte in irgendeiner Weise RP, dort fanden sich mehr als 40 aktive Spieler, dazu noch ein paar ALTS und es wurde nie langweilig, da jeder irgendwo eine Idee hatte und diese ins Spiel brachte. Wäre die große Bremse nicht gekommen, wäre das noch viel länger ein guter Spielplatz gewesen, aber das Ganze hatte für die Macher wohl etwas zu viel Eigendynamik entwickelt.....

Vielleicht sollte ich auch mein Gehirn für wohltätige Zwecke spenden, mich Abends aufs Sofa knallen und mir mit Freude eine Folge nach der anderen vom Jungle Camp reinziehen.........