Mal sehen, mit was ich Euch so vollsülzen kann... :D

ZWISCHENWURF: Mein Gor, Dein Gor, scheiß auf Gor


Ich habe gerade eben in Coris Blog gelesen, welche Probleme sie mit ihrem Stamm hatte als sie mal ein wenig Lust auf kämpfen verspürten. Die BtBler sagten „No go“ und bei den Festungshonks ist verlieren vorprogramniert (Barth hat in seinem Blog oft genug über die goreanischen „Fort Knox“ berichtet).
Bei Cori fiel auch der Satz „…Spaß am Spiel“ worauf ich nur sagen kann, wenn man Spaß am RP haben will, darf mann alles Spielen, nur nicht Gor, denn es gibt keine Spielwelt in SL wo in mehr Ärschen ein Besenstiel steckt als ein Wald Bäume hat.
Seit einiger Zeit geht es schon bergab mit Gor, zum einen wegen der sinkendem User Zahlen bei SL, zum anderen aber auch weil sich Gor in 2 Lager geteilt hat, Honks und BtBler, dazischen sind ein paar die versuchen als Puffer zu dienen.
Was könnte dieser sterbenden Welt neuen Ruhm einbringen? Danz einfach, man macht sich seine Welt mit dem was man jetzt hat. *nu guckt nicht so doof*
Kaum eine Sim ist doch wirklich Gor, sei es von der Bauweise oder vom Spiel her, selbst die Oase des vierstrüppigen Gedöns ist „ungor“ mit ihrem Kastensystem. Würden sich nun alle Simowner mal zusammensetzen (sowas geht bestimmt, oder vielleicht auch eine Rundfrage per NC) und man würde sagen: „So Leute, wir machen jetzt unsere Welt, das D/S Verhältnis übernehmen wir von Gor, der Rest ist so wie wir es kennen, Nordmänner wie unsere Wikinger (echt gespielte Thorwaldländer gibbet ja eh nicht in SL Gor), Outlaws die sich wie die irdischen Gesetzlosen verhalten (tuen sie ja eh schon), Piraten wie Jack Sparrow sind ok (antike Piraten spielt ja auch keiner) und die Dörfer und Städte dürfen ruhig medival sein (wir Deutschen lieben das Medivale, deshalb besucht halb Deutschland ja auch das mittelalterliche Spectaculum). Waffen bleiben wie gehabt. Diese Welt ist nicht mehr Gor, sie heißt jetzt XY.“
BUMMS, würde es keine BTB Diskusion mehr geben können, denn es wäre eine Welt die man selber erschaffen hätte. Gut, es sind viele Köche (Sims), und es würde auch da Ärger geben, aber nicht dieses fanatische wie jetzt in Gor (was ja eh schon nicht Gor ist).
So eine Welt gibt es schon im englisch sprachigem Raum, (ok, sind 2 Sims und kein Simverbund o.ä.) „Kingdom of Sand“, tolles Setting, die Basis von Gor, den Rest aus verschiedenen Fantasy Bereichen zusammen gemischt, ergibt sich eine Welt, die verdammt gut bespielt wird, in der die Leute SPASS am RP haben und denen man das auch ansieht.
VERDAMMT Leute, die Priesterkönige haben Gor erschaffen, warum sollten nicht die Kurii eine Welt …sagen wir mal „Rog“ erschaffen um ähnlich wie Gor zu agieren, nur das hier die Menschen wesentlich mehr Einfluß auf dieser Welt hatten/haben. Diese Welt wurde später „gebaut“ darum auch Piraten ala Jack Sparrow (nur ohne Schußwaffen), darum auch medivales Setting.
So eine Welt würde dem RP so viele neue Möglichkeiten bieten. Es ist so easy eine gute, nicht zu lange Story zu schreiben, eine NC zu machen die von den Simownern anerkannt wird und ein paar simple Basis Regeln zu verfassen (ey sowas würde ich sogar nich machen, freiwillig und kostenlos).
Zieht euch doch alle mal den Besenstiel aus dem Arsch und denkt nach, nicht Gor muß sich ändern, das hat John Norman schon genug verhunzt, es muß etwas gemacht werden, was das vorhandene zu einer Einheit macht, dann klappts auch wieder mit dem RP und dann gibt’s es auch bestimmt wieder sowas wie  „Spaß am RP“
Ich kann ja gerne mal eine kleine Beispiel Story schreiben, wie sowas aussehen könnte.   ;)

Meine 2 Cent
Kenny

Kommentare:

Zasta Korobase hat gesagt…

Also Deine Idee ist, dass man, wenn man SL-Gor nicht gut findet, wie es jetzt ist, es einfach umbenennt? Und dann gut findet? ;)
Mir gefällt Gor als Setting eigentlich. Ich mag das Antike (wenn auch in Reinform natürlich noch tausendmal lieber!) - wenn das ganze Mittelaltergezuppel nun auch noch als "BtB" gelten sollte, wär´s endgültig vorbei. Rein optisch haben es nur sehr wenige Sims geschafft, nicht nach Museumsdorf im Westfälischen auszusehen - das würde mit Deiner Idee ja dann sozusagen geadelt. Ne, ne ... das wäre alles noch schlimmer! Lieber darauf hoffen, dass sich mal wieder ein paar Fundis finden, die aus Gor keine Sklavinnen-Bespaßungsveranstaltung mit den schreckschraubigst-stereotypen Freifrauen der Saison machen. :)
Aber - da glaube ich nicht so recht dran. Vor allem: Dem Großteil gefällts. Kenny, WIR sind die Außenseiter. :D Alle haben Spaß daran, nur WIR nicht. Das ist wieder die "Ein Geisterfahrer? - Hunderte!"-Situation.
That´s Life! :D
Lass´ ma´ lieber Antike spielen gehen.

Kendrick McMillan hat gesagt…

Tja und wie sang ASP so schön "...und ab heute wirst du wieder...Geisterfahrn"
Ich meinte ja nicht, dass man Gor so genehmigen sollte, sondern dem Kind einen anderen Namen gibt, dann haben die Honks und Bongs ihre Welt und die Fundis ihr Gor. Wobei dann wohl nur noch 3 BtB Sims vorhanden sind aber 523.891 Rog (oder was weiß ich) Sims.
Mich bekommen keine 10 Pferde mehr nach Gor, egal wie es heißt. Lieber probier ich alle möglichen RP Settings durch, inklusive "Das leben eines einfachen Computer Bits" ..... einfaches RP ja und nein *lach*